Allgemein Bloghop Sommer

Bloghop: Aquarelltechnik mit Aquarell(bunt)stiften

Der 11. Technik-Blog-Hop findet heute statt und ich mache nach längerer Abstinenz mal wieder mit. Ich nehme an, du kommst gerade von Heike (Karnach) und hast es dir mit einer Tasse Kaffee oder Tee so richtig gemütlich gemacht. Eventuell startest du auch gerade bei mir. Um so besser ♥

Sei so nett und schaue dir meine Technik in Ruhe an, bevor du weiterhüpfst. Du hast ja den ganzen Sonntag dafür Zeit 😉 Stimmts?

Doch bevor ich dir mein Werk zeigen will, mache es dir wirklich, wirklich bequem.

Zünde dir eine Kerze an,
mache dir einen Tee oder einen Kaffee und …
mache die Tür hinter dir zu.

Fertig? Bereit? OK, denn das ist mein Werk:

Meine Technik zum Blog Hop

… nennt sich ganz offiziell Aquarelltechnik. Ich nenne sie schlicht und einfach „Ausmal-Technik“. Und genau die möchte ich dir heute vorstellen.

Wir beginnen mit zwei Stempelabdrücken deiner Wahl. Nutze dazu am besten Stazon-Tinte. Die ist nicht wasserlöslich und somit zum Aquerellieren genau richtig. Diese „rahme“ mit zarten Bleistiftlinen ein. Diese Fläche werden wir später aquarellieren.

Lege dir nun folgende Materialien zurecht:

  • Aquarellpapier für den Vordergrund
  • einen Farbkarton für den Rahmen bzw. Kartenrückwand
  • einen Stempel-Acrylblock
  • einen Wasserpainter
  • Schreibstifte (0,1) in schwarz
  • Kreidemarker in weiß
  • Stazon-Tinte / Permanente Tinte
  • zum Dekorieren Perlen-Schmuck und
  • Watercolor-Stifte (mindestens 3 Farben).

Du kannst auch Aquarell-Buntstifte verwenden. So wie du magst. Ich zeige euch das ganze mit den Stampin‘ Write Markern.

Lege dir deine Utensilien zurecht.
Gewünschte Farbe wählen und mit den WriteMarkern einfach auf den Stempel-Acrylblock malen. Dank Wasserpainter nimmst du jeweils die Farbe auf. Nun male mit 3 Farben (immer von oben nach unten) deine Flächen rund um die Schmetterlinge aus.
Nun deine Stempel-Umrisse mit einem feinen schwarzen Stift (0,1) nachzeichnen.
Nun ziehe, ganz nach Lust und Laune, gezackte Linien um die mit Bleistift gezogenen Rahmen. Um so gezackter, um so schöner. Lass deiner Freude freien Lauf.
Am Rand noch einige schwarze Pünktchen setzen. In den Bildern Kringel und Linien, und mit dem Kreidemarker in weiß, kannst du bewusst Akzente setzen. Viel Spaß!
Nun einen Farbkarton deiner Wahl nehmen. Du kannst am Rand noch mit schwarzen und weißen Akzenten einen schönen Rahmen setzen. So, wie DU es magst.
Mit Abstandhalter zusammen kleben. Spruch deiner Wahl dazu. Fertig!
Wer mag kann noch kleine Pünktchen oder Glitzersteine aufkleben ♥
Wer mag kann die Pünktchen auch noch in einer Farbe anmalen. Hier z.B. in hellblau!

Nun hüpfe unbedingt zu Marlies Drusch und Kirsten Wendlandt weiter und genieße die Zeit bei ihr und lasse dich dort inspirieren!!!

Hier findest du die komplette Liste der Teilnehmer:

Kerstin Cornils: Ziehkulissen- Karte

Claudia Bieg: MANDALA-Stempelei

Birgit Heßdörfer: Gate Fold Card

Gabi Apelt: Z-Fold-Card

Petra Kurth: Double Slider Card

Sandra Herzog: Masking Technik

Michelle Shuttleworth: Wasserfall-Technik

Ramona Schneider: Geschenkboy-Karte

Christiane Knapp: Scrapbooking

Meike Völker: Floating Frame Technique

Susanne Schöder: Peek a Boo Karte

Anja Ehmann: Easy Fun Fold Card

Rene Guenther: One Sheet Wonder

Helke Schmal: Sliding PopUp Card

Angela Köber: Stempelmotive auf die Kerze übertragen

Daniela Scholz: Tee Pee Card (Tipi Karte)

Britta Timm: Endloskarte

Gesche Preißler: Rubbellos-Technik

Tanja Arnemann: Polished Stone Technik

Heike Karnach: Tap Dance Technik

Silke Maier (das bin ich)

M. Drusch & K. Wendlandt: Eingefärbte Glanzfarbe

Simone Schmider: Pop n`cuts triple star card

Sigrid Wille: Falttechnik – Rosenkarte

Conny Pfister: Falttechnik – Dreieckskarte

Annett Zappe: Karte mit Geheimbotschaften

Beate Spuhler: Explosionskarte

Danke an die Organisatorin „Kerstins Kartenwerkstatt. Der BLOG lohnt sich auch für Vielleser, da sie neuerdings auch Rezessionen veröffentlicht.

Solltest du deinen neuen Hauptkatalog noch nicht angefordert haben, kannst du es HIER schnell nachholen.


[product-catalogue id=’9′]


♥ Hier geht es zur Ausverkaufsecke: [KLICK] ♥ 
♥ JETZT Demo werden: Dauerhaft sparen (netto mind. 20% Rabatt) ♥
♥ Alle Artikel in der Übersicht: Katalog anschauen
Hier gelangst du zu meinem SHOP!


Fragen? Dann schreibe mir eine persönliche Nachricht oder rufe mich unter 03338-3186617 oder 0176-97584468 einfach an.

201607-kreartive-Gruesse-1000

(6) Comments

  1. Liebe Silke,
    die Karte sieht einfach toll aus. Ich mag deine Farbzusammenstellung.
    LG Kerstin

    1. Silke Maier says:

      Liebe Kerstin, habe vielen Dank für die Blumen. ✿ LG – Silke

  2. Die handgemalten, gezackten Rahmen geben Deiner Karte das gewisse Etwas. Auch wenn ich sonst nicht so viel coloriere, werde ich dieses Layout mal ausprobieren.

    1. Silke Maier says:

      Liebe Heike, lass‘ es mich wissen, wenn es soweit ist. Bin gespannt über deine Umsetzung.

  3. Deine Karte gefällt mir sehr gut. Ich bin ja leider nicht so der „Ausmalexperte“ – alles was das Thema Colorieren angeht, beherrschen meine Workshopteilnehmerinnen immer besser als ich *LOL*
    Viele Grüße aus Leipzig.
    Rene von Stempeln-mit-Rene.de

    1. Silke Maier says:

      Lieber Rene, dafür hast du andere Talente. Auf deinem Leipziger Messestand konnte ich mich davon überzeugen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.